Stillberatung bei Gynäkologe Dr. Moustafa Eltelby in 1200 Wien

Stillberatung

Stillen in der Schwangerschaft

Das Stillen geht schon in der Schwangerschaft los. Natürlich nicht real, aber es ist sinnvoll, sich schon vor der Geburt mit den Abläufen beim Stillen zu beschäftigen. Die Fähigkeit zum Stillen ist uns Menschen natürlich angeboren. Wie es gemacht wird, können wir lernen.

Da auch in Österreich lange Zeit kaum gestillt wurde, ging für viele von uns das Wissen über das Stillen verloren. Stattdessen haben sich einige falsche Vorstellungen über das Stillen entwickelt. Daher biete ich an, Sie auf die Zeit nach der Geburt und das Stillen vorzubereiten.


Dazu gehört:

  • Wie bildet sich die Milch in der Brust?
  • Wie kommt die Milch heraus und zum Kind?
  • Wie saugt das Kind?
  • Wie wird es korrekt angelegt, um wunde Brustwarzen zu vermeiden?
  • Welche Probleme können auftreten?
  • Wie können Sie sich helfen?


Vielleicht haben Sie besondere Fragen:

  • Weil Sie schon einmal beim Stillen Probleme hatten;
  • weil Sie sich in einer besonderen Lebenssituation befinden (z. B. schnell wieder arbeiten müssen/wollen);
  • weil bei Ihnen oder Ihrem Kind spezielle Erkrankungen oder Probleme vorliegen.


Über diese Themen können Sie sich schon vor der Geburt informieren. Denken Sie daran: Im Wochenbett ist es oft sehr anstrengend, sich mit schwierigen Situationen auseinanderzusetzen. Es geht leichter, wenn Sie vorbereitet sind.


Beratung bei Stillschwierigkeiten

Treten während der Zeit des Stillens Probleme auf, können Sie sich mit Fragen zum Stillen an mich wenden. Mit Zeit und Geduld werde ich mit Ihnen zusammen versuchen herauszufinden, auf welche Art die Probleme gelöst werden können, damit das Stillen für Sie zu einer guten Erfahrung werden kann.


Folgende Probleme können auftreten:

  • nicht verheilende Brustwarzen
  • zu wenig Milch/zu viel Milch
  • Schwierigkeiten beim Anlegen
  • schlechtes Gedeihen des Kindes
  • Stillen bei zeitlicher Trennung, z. B. wenn Sie arbeiten gehen
  • Schwierigkeiten beim Abstillen


Zur Unterstützung habe ich auch verschiedene Stillhilfsmittel und verschiedene Modelle von elektrischen und manuellen Milchpumpen.

Ist Ihr Kind älter als acht Wochen – oder sind bereits alle Besuche durch die Hebamme abgerechnet worden – können Sie mit einer Verordnung durch einen Arzt weitere Stillberatungen in Anspruch nehmen. Nach acht Wochen sind allerdings auch zwei telefonische und zwei persönliche Beratungen ohne Verordnung möglich.


Betreuung von Kindern mit Lippen-/Kiefer-/Gaumenspalte

Kinder mit einer Spaltbildung haben Schwierigkeiten beim Stillen und Saugen, da sie das erforderliche Vakuum nicht bilden können. Um sie dennoch mit Muttermilch zu ernähren – und evtl. ein Teilstillen zu ermöglichen – bedarf es einer guten Ausstattung. Und eine fachkundige Unterstützung ist ebenfalls sehr hilfreich. Frauen, die in der Schwangerschaft schon die Diagnose per Ultraschall erhalten, können sich direkt an mich wenden. Wir besprechen dann das Vorgehen nach der Geburt und wie Sie sich schon in der Schwangerschaft vorbereiten können. Nach der Geburt Ihres Kindes berate ich Sie beim Anlegen des Babys, sowie bei der Aufrechterhaltung der Milchbildung und dem Füttern der abgepumpten Muttermilch.


Vereinbaren Sie einen Termin

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin mit uns, nur so können wir längere Wartezeiten vermeiden:

   +43 1 330 84 34

  m.eltelby@chello.at


Bewertungen

Adresse

Dr. Moustafa Eltelby

Klosterneuburger Straße 116/4/2

1200 Wien

Tel.: +43 1 330 84 34

E-Mail: m.eltelby@chello.at

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin mit uns, nur so können wir längere Wartezeiten vermeiden:

Montag 15:00 - 19:00

Dienstag 13:00 - 18:00

Mittwoch 15:00 - 19:00

Donnerstag 10:00 - 13:00 15:00 - 19:00

Freitag 10:00 - 13:00

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.